c'est la vie

Links

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

changement...

 

Alles in mir drinnen schreit geradezu nach Veränderung.

Ich will dass sich endlich etwas tut, dass ich mich endlich mehr Richtung Normalität bewege. 

Äusserlich habe ich schon damit angefangen. Die Haare sind kurz.Und auch sonst wird sich alles in allen Lebensbereichen ändern. Mal abgesehen von meinem Freund. Den behalte ich

Nächstes Projekt wird die Klinik sein. Wird aber wohl noch einige Zeit dauern, bis ich mich da hin traue. Zumal ich mir erst einmal diverse Kliniken anschauen möchte. Allerdings habe ich jetzt schon Angst vor den Magersüchtigen dort. Dass sich mein Essverhalten wieder verschlechtert wenn in meiner Umgebung so dünne Menschen sind. Vielleicht komme ich aber auch gar nicht so in den Kontakt mit ihnen, da ich mich ja nicht wegen meiner Essstörung behandeln lassen werde, sondern wegen der Angststörung.

Mal sehen, wird mich aber einiges an Kraft kosten, diesen Aufenthalt zu überstehen.

Ansonsten steht für mich erst mal ein bissl abnehmen und das Rauchen aufhören an. Einige von den Kilos die ich durch die Panikzeit zu Hause zugenommen hab, sollen wieder runter, damit ich mich wieder wohler fühle. Allerdings geh ich es diesmal gesund an =) und vielleicht müssen ja nicht komplett die 15 wieder weg , sondern nur 10. Will ja gesund werden =)

 

 

listening to: under byen - Den her sang handler om at få det bedste ud af det

 

15.5.09 12:56

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen